Über Uns - Maschinenring Schwarzwald-Neckar-Alb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Maschinenring Schwarzwald-Neckar-Alb

  • Gründung des Maschinenring Balingen e.V. im Jahr 1967

  • Gründung des Maschinenring Rottweil e.V. im Jahr 1982

  • Gründung des Maschinenring Freudenstadt e.V. im Jahr 1988

  • Der Maschinenring Balingen e.V. wurde 1989 auf den Landkreis Tübingen erweitert. Ziel: Landwirtschaftliche Maschinen und Arbeitskraft überbetrieblilch einsetzen

  • Anfang der neunziger Jahre wurden die Bereiche Grüngut/Kommunalarbeiten und Haushaltshilfe/Betriebshilfe zum Hauptumsatzbereich

  • 1992 wurden von 17 Maschinenringmitgliedern die Agrar- und Kommunaldienste GmbH & Co KG gegründet. Gegenstand der GmbH ist die Zerkleinerung von Grüngut und weitere landwirtschaftliche Dienstleistungen

  • Gründung der MBR Rottweil GmbH als 100%-ige Tochter des MR Rottweil e.V. im Jahr 1996. Im Maschinenring (e.V. und GmbH) haben die Bereiche Betriebs- und Haushaltshilfe, Trapezblechhandel und Hackschnitzelhandel die größte Umsatzanteile

  • 2000 Gründung der BHD Agrar- und Kommunalservice GmbH in Loßburg. Gegenstand der GmbH ist die Betriebs- und Haushaltshilfe, Agrar- und Kommunaldienste aller Art. 

  • 2000 Gründung der Natur - Energie GbR Gesellschaftszweck ist die Lieferung von Energie

  • 2001 Gründung der MBR Sozialstation gGmbH, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Gegenstand der gGmbH ist Familienpflege / Haushaltshilfe 

  • Im Jahr 2005 Fusion der beiden Ringe MR Rottweil e.V. und der MR Freudenstadt e.V.

  • Im Jahr 2006, Bürogemeinschaft mit dem Maschinenring Zollernalb - Tübingen, gemeinsame Geschäftsstelle in Sulz a.N.

  • Seit 2015, Fusion der beiden Ringe MR Rottweil-Freudenstadt e.V. und des MBR Zollernalb-Tübingen e.V.. Verschmelzung der MBR Rottweil-Freudenstadt GmbH und MBR Zollernalb-Tübingen Service GmbH

  • Auf der Geschäftsstelle sind 9 Mitarbeiter/-innen beschäftigt.

  • Mitarbeiter in der Betriebs - und Haushaltshilfe: 29

  • Mitgliederbestand des MR Schwarzwald-Neckar-Alb e.V. ca. 1.808 Mitglieder (Stand Sommer 2015)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü